erlensee 2021

grundlagenermittlung
entwurfsplanung
bauantrag

der bauherr beabsichtigt den neubau eines familienzentrums mit 4 gruppigem kindergarten und einem jugendzentrum im obergeschoss.
der kindergarten ist mit  turnraum, schlafraum und einer Küche mit nebenräumen, sowie einer kinderküche geplant.
die gruppenbereiche mit nebenräumen sind in sich separat abgeschlossen. jede gruppe besteht aus gruppenraum, zugang, intensivraum, abstellraum und kinder-wc’s.

der neubau soll als mauerwerksbau in konventioneller bauweise, mit zimmermannsmäßig erstelltem dachstuhl, und pultdächern errichtet werden.
zur erschließung des erd- und obergeschosses dienen zwei offene treppenhäuser mit einer podesttreppe und behindertengerechtem aufzug.

das jugendzentrum im obergeschoss ist mit büro- und besprechungsräumen, werkstatt und div. aktionsräumen geplant. die erschließung erfolgt über eine aussentreppe mit behindertengerechtem aufzug.